Finanziert durch

Sponsoren Stiftung Natur und Umwelt RLP FÖG Streuobst Glücksspirale

Apfelwein im Faß
Auch in Rheinland-Pfalz finden sich zahlreiche Angebote, um eigenes Obst zu keltern. Die Kontakt-Adressen finden sie hier in der Kontakt-Liste - Stichwort 'Kelterei'.

 

 

Kelterapfel-Silo Kelterei Lösch
  Die Keltereien arbeiten mit unterschiedlichen Konzepten:

 

  • Wollen Sie Ihren eigenen Saft aus Ihren eigenen Früchten?
  • Wollen Sie Früchte eintauschen gegen verschiedene Produkte?
  • Wollen Sie Ihre Mostfrüchte verkaufen?
  • Wollen Sie gekelterten Saft selbst weiterverarbeiten?

Es gibt viele interessante Möglichkeiten!

Kelterapfel-Behangdichtenschätzung 2014 - weitere Ehrenamtliche gesucht

Ernteschätzung
> Alle Mitwirkenden erhalten die Gesamtergebnisse zugestellt.

 Die Kelterapfel-Behangdichtenschätzung nach der „Bavendorfer Methode“ von Prof. Dr. Winter und Dr. Janßen erfolgt seit dem Jahr 1995 durch den Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e.V. in Bonn.

Die diesjährige Schätzung möchten wir aufgrund der fortgeschrittenen Entwicklung der Bäume früher als letztes Jahr durchführen. Die Vegetation ist gegenüber dem sehr späten Vorjahr 2013 drei bis vier Wochen weiter fortgeschritten, und auch bereits ein bis zwei Wochen vor der langjährigen durchschnittlichen Entwicklung. Die Äpfel sind schon größer und wir erwarten daher einen früher eintretenden Junifall.

Eine Besonderheit ist in diesem Jahr der örtlich eklatant aufgetretene Frostspanner-Befall. Vor allem auf Bäumen in Waldnähe wurden die Ansätze komplett weggefressen, allein oder in Gruppen stehende Bäume in größerer Entfernung von Wäldern sind weit weniger betroffen.

Für die Durchführung der diesjährigen Schätzung fügen wir Ihnen folgende Unterlagen bei:
› Kurzanleitung VdF-Behangsschätzung Kurzanleitung des VdF zur Feststellung der Fruchtbehangdichte (Anlage 1)
› Formular VdF-Behangsschätzung Erhebungsbogen (Anlage 2)
Sollten Sie neue Sehrohre („Guckis“ im Schätzerjargon) benötigen, können wir Ihnen diese gerne zur Verfügung stellen. Bitte teilen Sie uns dies kurz telefonisch oder per E-Mail mit.

Bitte senden Sie uns Ihre Durchschnittsbehangdichtenergebnisse bis spätestens Montag, den 30.06.2014.
Die Auswertung werden wir Ihnen dann bis Mitte bzw. Ende Juli übermitteln.

Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V.   Katja Meyer
Mainzer Str. 253   53179 Bonn   Telefon 0228 95460 - 0