Finanziert durch

Sponsoren Stiftung Natur und Umwelt RLP FÖG Streuobst Glücksspirale

GartenFachwart SpezialAufbaukurs „Sommerschnitt an Obstgehölzen“

› Einladung Sommerkurs

Nachpflege der Mistelbäume und Jungbaumpflege
Gerätekunde für die Pflege und Sanierung von Obstgehölzen mit
Sanierung eines Mistelbefallenen Obstbaums in der Praxis und Nachpflege der im Winterkurs geschnittenen Bäume

Immer wieder merken Teilnehmer bei Schnittkursen an, dass ihnen nach den theoretischen Ausführungen und der „Einstiegs“Schnittpraxis Informationen zu passenden Werkzeugen und die Bezugsquellen fehlen. Deshalb bietet der Verband der Gartenbauvereine einen Kurs an, der praktische Erfahrungen bringt. Es werden Profigeräte verschiedener Hersteller (Hochentaster, Stangensägen, Akku Teleskop-Scheren, Obstbaumleitern,  Vibo-Lift Arbeitsbühne u.ä.) vorgestellt. Anschließend können die Teilnehmer in der Praxis mit den Geräten üben und natürlich Erfahrungen im Obstgehölzschnitt sammeln bzw. ihre Kenntnisse auffrischen.


Der Kurs richtet sich an Interessierte, die über Grundkenntnisse zum Obstgehölzschnitt verfügen. Insbesondere die Teilnehner am Kurs Winterschnitt an Obstgehölzen.

Zum Einstieg gibt es eine kurze Einführung der Gruppe zur Auffrischung der individuellen Kenntnisse. Anschließend steht die Gerätekunde auf dem Programm. Gemeinsam wird dann mit den vorgestellten Geräten ein Sanierungsschnitt an mit Misteln befallenen Obstbäumen vorgenommen, dabei werden die besondere Problematik des Mistelbefalls und die entsprechenden Schnittmaßnahmen besprochen.
In Kleingruppen wird dann weiter gearbeitet. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit auf den Wiesen rund um Bergen selbst zu üben.

Referent: Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung Thomas Lengert
(FLL zertifizierter Baumkontrolleur, Obstbaumwart) Mail: seminare@obstwiesen.de

Termin

19. August 2017 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Bergen
Hauptstraße 31
55608 Bergen

Tel.: 06887 9032999
E-Mail: sal-rlp@gartenbauvereine.de