Finanziert durch

Sponsoren Stiftung Natur und Umwelt RLP FÖG Streuobst Glücksspirale

Frankelbacher Weinbirne
Im Beerewei(n)museum in Eulenbis finden sich die ganze Geschichte und Kultur rund um das alte Westricher Nationalgetränk. 

 

Birnbäume Ohliger 2016

Birnbäume -

die ältesten und größten Kulturpflanzen Mitteleuropas

Zu mächtigen, ehrwürdigen Baumgestalten können Birnbäume werden im Laufe der Jahrzehnte und Jahrhunderte - wenn Standort und Schicksal es gut mit ihnen meinen.
Äpfel und Kirschen werden zwar auch in der Westpfalz, dem Fotorevier Horst Ohligers, häufiger angebaut. Doch: „Wenn Sie einen mächtigen Einzelbaum an Kreuzungen, auf Wiesen und zum Teil auch noch auf Äckern sehen – dann ist es ein Birnbaum“, sagt er.
Drei Jahre lang war der Autor mit seinen Kameras unterwegs  um die Baum-Persönlichkeiten zu portraitieren – zu allen möglichen Tages- und Jahreszeiten. In akribischen Federzeichnungen hat er außerdem die außergewöhnlichsten der Charakterbäume detailgetreu gewürdigt.
Das Resultat ist eine Respekt einflößende, informative und sinnliche Inszenierung der ältesten und größten Kulturpflanzen Mitteleuropas – jeder Baum ein komplexes Biotop für sich und jeder ein Stück Kulturgeschichte!

( neu erschienen Dez. 2016 - Bezug online oder beim Autor
› Birnbäume Ohliger 2016

ca. 150-jähriger 'Weibeere-Baam'
  Weinbirnen / Birnenwein - eine alte Tradition wird wieder zum Leben erweckt!

Ein Pilotprojekt rund um den Potzberg:
› Mostbirnen der Westpfalz

Mostbirnen-Kultur in der Westpfalz - Westricher Heimatblätter Nov. 2014
erschienen 2014:
Mostbirnen-Kultur in der Westpfalz - Westricher Heimatblätter Nov. 2014, 64 Seiten, 17 x 24 cm, farbig
erhältlich bei: Kreisverwaltung Kusel o. BUND Kusel o. Buchhandlung Koch, Ramstein o. Baumschule Ritthaler, Hütschenhausen

 

Birnbäume Ohliger2016

Birnbäume Ohliger2016

Birnbäume Ohliger2016

Birnbäume Ohliger2016